„Olympia ruft“ – unsere Projekttage

Wer in unseren Kalender gesehen hat, wusste, dass „Olympia ruft“ auf dem Projektplan stand. Dazu hatten wir uns Marjam Kadyrbekow von „symbioun“ eingeladen. Es galt, sich mit den Themen Olympia, Sport und gesunde Ernährung zu beschäftigen. Unser Schulleiter, Herr Lotzkat, eröffnete die Projekttage und schon ging es sportlich weiter mit Linedance. Marjam heizte uns mit Erwärmung und flotten Tanzschritten ordentlich ein. Nach einer kleinen Verschnaufpause zogen sich alle Klassen in ihre Räume zurück und beschäftigten sich mit dem Thema „Olympia“. Die dabei entstandenen Plakate und Spiele wurden nach der Mittagspause im unteren Flur unseres Schulgebäudes präsentiert. 
Den Vormittag des 2. Tages verbrachten wir mit Hauswirtschaft. Jede Klasse bereitete eine gesunde Speise für das anschließende gemeinsame Buffet vor. Marjam und ein Kollege hatten für jede Klassenstufe auch noch sportliche Spiele rund um die gesunde Ernährung vorbereitet und durchgeführt. Dann ging es an das Anrichten unseres sehr abwechslungsreichen Buffets. Bei dem tollen Wetter wurde natürlich draußen gegessen!!! Was stand auf dem Buffet?        Gemüsesticks mit Quark- oder Frischkäsedip, Pellkartoffeln mit Kräuterquark, Obstspieße, Kartoffelsuppe, Kartoffelauflauf, kleine Bouletten, unterschiedlich gefüllte Wraps, gemischter Salat mit gebratenen Hähnchenstücken und Gemüseburger. Alles war super lecker und wurde unter Einbeziehung aller Kinder ganz frisch hergestellt. Nach dem Mittag versammelte Marjam wieder viele Schüler und Pädagogen zum Linedance. 
Unser dritter und letzter Tag startete mit einem Malwettbewerb mit dem Thema——Olympia.—- Wie kann es anders sein! Ab 10.00 Uhr ging es noch einmal sportlich zu. Unsere fitten Schwimmer absolvierten lustige aber auch anstrengende Disziplinen in der Röbeler Schwimmhalle, eine Gruppe übte einen Linedance ein, eine weitere hatte Spaß bei Sportspielen. Natürlich wurde auch an unsere schwerstmehrfach behinderten Kids gedacht. Sie hatten den Therapieraum für sich und jedes Kind einen Betreuer, der sich sportlich spielerisch mit ihm beschäftigte. 
Die Abschlussveranstaltung mit einer Aufführung des eingeübten Linedances fand nach dem Mittagessen in der Turnhalle statt. Schüler und Pädagogen sind sich einig— dieses Projekt wollen wir unbedingt wiederholen!

(Bilder folgen nach Sichtung in Kürze)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Olympia ruft“ – unsere Projekttage

Die U I besucht das Polizeihauptrevier in Waren

17.04.2018: Der 2. Wandertag führte uns nach Waren. Wir hatten uns mit Frau Schröder im  Polizeirevier verabredet. Sie begrüßte uns im Vorraum der Polizeiinspektion, gleich neben der Einsatzzentrale und bat uns, ganz leise zu sein. Dann wurde es richtig spannend, wir betraten die Einsatzzentrale! Der diensthabende Polizist erhielt einen Anruf Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die U I besucht das Polizeihauptrevier in Waren

Wandertag der A II

Am Dienstag (13.03.2018) sind wir nach Waren gefahren und haben einen amerikanischen Schulbus gesehen. Da wir Wandertag hatten, man an so einem Tag wandert, haben wir es auch getan. Vom Finanzamt führte unser Weg in Richtung Stadt, vorbei an der Führerscheinstelle, der Bibliothek, dem Müritzeum, zur Sparkasse. Wir begegneten einem betrunkenen Mann mit einer Bierflasche in der Hand. In der Sparkasse erklärte Frau Holz (Sparkassenmitarbeiterin), wie wir mit unserem Geld umgehen sollten.
Zuletzt haben wir uns im Museum alte Sachen angeschaut.
An diesem Tag haben wir sehr viel gelernt.
Die Schüler der A II

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wandertag der A II

Zu Besuch beim Nordkurier

Den folgenden Text haben einige Schüler mit der Diktierfunktion eines Tablets erstellt.
 
Die A3 nimmt am Projekt Zeitung in der Schule teil.
Wir lesen jeden Tag den Nordkurier.
Am 20. Februar haben wir die Druckerei in Neubrandenburg besucht.
Zuerst waren wir im Papierlager.
Eine Papierrolle wiegt soviel wie zehn erwachsene Menschen.
Im Farbenraum stehen große Farbtöpfe.
Für die Zeitung braucht man nur vier Farben: Blau, Gelb, Magenta und Schwarz.
Nachdem ein Arbeiter die große Papierrolle zur Maschine gebracht hat, macht die Maschine alles allein.
Vorher wurde in der Redaktion die Zeitung zusammengestellt und an die Druckerei gesendet.
In einer Maschine werden die Druckplatten gebrannt.
Wenn sie in die Druckmaschine eingelegt sind, kann es losgehen.
Die Arbeiter können jetzt nur noch kontrollieren.
Wenn sie einen Fehler entdecken, müssen alle Zeitungen weg geworfen und neu gedruckt werden.
Dann fahren die Zeitungen auf langen Bändern durch eine große Halle.
Da schießt eine weitere Maschine die Werbeblätter in die Zeitungen.
Zum Schluss werden die Zeitungen gebunden und zum Versand bereit gestellt.
Altes Papier werfen wir in die blaue Tonne.
Daraus kann neues Zeitungspapier hergestellt werden.
Wir haben ein Büchlein mit Fotos und passenden Texten gemacht.
Das Buch stellen wir in die Bibliothek unserer Schule.
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zu Besuch beim Nordkurier

Müritzschule Hellau

Am 21.02.2018 feierten wir unseren Fasching. Die lange Frühstückstafel wurde im Flur aufgebaut. 
Wer mehr erfahren möchte, liest unsere Schülerzeitung, die am 28.02. erscheint!

  • Eine lange Frühstückstafel
  • Frau Kullack- unser DJ
  • Verschlafen?
  • Absprachen
  • Auf die Würstchen
  • fertig-los!
  • Alles aufgegessen!
  • ...
  • Kuschelzeit!
  • Mir schmeckt's
  • ???
  • Warten auf das Prinzenpaar
  • Prinz Leon+ Prinzessin Kira
  • Ein Tänzchen
Images Slideshow by WOWSlider.com v3.8
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Müritzschule Hellau

Große Spende für zwei unserer Schülerinnen

Jana und Janina Zielske erhielten am Freitag, 12.01.2018, ein behindertengerechtes Auto als Spende über den „Run for charity“ 2017.

Ein kleines Video dazu ist über den Link im Bereich Medienprojekte zu finden.

Hinweis: Bitte nach dem Anklicken des Links am rechten Bildschirmrand den Button unter „Herunterladen“ anklicken und danach am unteren Bildschirmrand „Öffnen“ anklicken. VIEL SPASS !

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Große Spende für zwei unserer Schülerinnen

Impressionen unseres Märchenspieles: Der gestiefelte Kater

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Impressionen unseres Märchenspieles: Der gestiefelte Kater

Ein gesundes 2018!

Wir wünschen allen Schülern, Eltern, Therapeuten und Besuchern unserer Schule ein gesundes, erfolgreiches und harmonisches 2018!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein gesundes 2018!

Die U 2 war beim Erdbeerhof

An unserem 2. Wandertag, am 21.11.2017, fuhren wir zum Erdbeerhof nach Rövershagen. Auf der langen Fahrt dorthin vertrieben sich die Kinder die Zeit mit Büchern, singen und Fahrzeuge beobachten.
Im Hauptgebäude des Erdbeerhofes empfing uns ein Köstlicher Duft nach Erdbeeren. Auf Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die U 2 war beim Erdbeerhof

Unser Wandertag- Klasse A I

Am Dienstag, den 07.11.2017, sind wir mit unserem Schulbus nach Neubrandenburg gefahren. Wir hatten herrliches Wetter und haben uns den Park am Tollensesee, die Stadtmauer, die Kirche und die Wieckhäuser angesehen. Als wir auf dem Turm waren, sahen die Auto’s aus, wie Spielzeug. Ein Besuch im Mediamarkt durfte ja auch nicht Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser Wandertag- Klasse A I