Regeln zur Nutzung digitaler Medien – Ein Film der SM2

Schon seit den Winterferien beschäftigten wir uns im Unterricht mit dem Thema „digitale Medien“. Wir haben gelernt, was Medien überhaupt sind und welche Gefahren dort auf uns lauern. Gemeinsam haben wir Regeln aufgestellt, die uns helfen sollen, diese Gefahren zu umgehen. In unserer Projektwoche „Vorsicht Falle“ bekamen wir dann Besuch von Anton aus der RAAbatz Medienwerkstatt. Mit ihm haben wir einen Stop-Motion-Film erstellt. Das war anstrengend und gleichzeitig sehr cool. Unser Ergebnis könnt ihr nun bestaunen. Wir sind sehr stolz darauf! 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=omkdE_ECjWA

Eure SM2

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Regeln zur Nutzung digitaler Medien – Ein Film der SM2

Müritzschule feiert Faschung

Bericht: AG Fernsehsender Sietow

Am Donnerstag nach den Ferien feierten wir unseren Fasching. Wie üblich trafen wir uns alle im Flur zum Frühstück. Danach zog eine lustige Polonaise durchs Haus. Alle hatten viel Spaß, als sie mit ihrem Kostüm über den Laufsteg gehen durften. Es gab Anime-Figuren, viele Tiere, Polizisten und Direktive, Helden und Schurken, einen Engel, Hip-Hopper, Prinzessinnen und Feen, Einhörner und andere Fabelwesen. Manche waren Sie-selbst.

Nach einer kleinen Pause trafen wir uns alle in der Turnhalle. Pipo und Pipolina erzählten uns eine witzige Geschichte und machten noch mehr Witze.

Alle haben richtig gelacht und mitgemacht. Und bei uns gab es eine Disco und etwas zu naschen.                                                                                                                                           Danke an alle, die das Fest vorbereitet haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Müritzschule feiert Faschung

Es war wieder märchenhaft!

Drei Monate hatten wir uns vorbereitet, geübt, gebastelt, genäht und gemalt.  Am 13. und 14. Dezember zeigten wir endlich unser Märchenspiel „Die Schneekönigin“.

Es war ganz schön was los vor und hinter den Kulissen, im Schmink- und im Sammelraum.

Kai bekam einen Eissplitter ins Auge, sein Herz wurde langsam zu Eis. Zu den Kindern im Schnee und zu seiner Oma war er ganz schön frech. Dann wurde er von der Schneekönigin entführt. Gerda machte sich auf den Weg, um Kai zu suchen. Sie kam zu den Blumen, träumte von einem Flug mit den Krähen, besuchte die Prinzessin und ihren Prinzen im Schloss, wo sie mit warmen Sachen ausgestattet wurde. Im Wald überfielen wilde Räuber das Mädchen. Die Räubertochter, welche ihre Tiere ärgerte, schenkte Gerda ihr Rentier. Mit dem kam sie zu einer alten Frau, die ihr den Weg zum Reich der Schneekönigin zeigte. Dort tobte ein Schneesturm. Gerda konnte Kai entzaubern. Aber erst, als die beiden das Puzzle gelöst hatten konnten sie wieder nach Hause zurück.

Fast alle Kinder unserer Schule standen auf der Bühne. Aber auch hinter der Bühne ging es hoch her. Vielen Dank allen Helfern, den Kulissenbauern und Vorhangnäherinnen, den Maskenbildnerinnen- die für toll geschminkte Gesichter sorgten, dem Techniker- der für Musik, Ton und Licht sorgte, der Verwalterin unseres Kostümlagers, den Bühnenarbeiterinnen, denen, die für ein pünktliches Erscheinen der Schauspieler sorgten und auch denen, die danach alles wieder abgebaut und sauber gemacht haben.

Die Bilder entstanden hinter der Bühne:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Es war wieder märchenhaft!

Es ist wieder märchenhaft bei uns

Seit September wird in unseren Klassen wieder geprobt und gewerkelt.                                              Nach vier Jahren gibt es wieder ein Märchen zur Weihnachtszeit. In diesen Tagen sind wir im Endspurt, denn am 13.Dezember ist Premiere. Die Kostüme. Requisiten und Kulissen werden fertig gestellt. Unsere Schule ist weihnachtlich geschmückt. Wir freuen uns auf viele Gäste.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Es ist wieder märchenhaft bei uns

Das Fest der Farben – Klasse SM1

In diesem Schuljahr war es endlich wieder möglich, mit unseren Eltern ein Fest zu feiern.
Unser Projekt zum Thema „Unsere Welt ist bunt“ bot sich prima dazu an.

Wir lernten, welche Vorbereitungen für ein Fest notwendig sind. Einladungen und Deko wurden gebastelt, ein tolles Programm vorbereitet und Kuchen gebacken. Außerdem deckten wir den Tisch sehr festlich ein.

Wir waren sehr aufgeregt und freuten uns darauf, unsere Gäste damit zu überraschen. Das war uns echt gelungen!

Der selbstgebackene Kuchen schmeckte uns allen hervorragend.

Zum Abschluss bastelten wir mit unseren Gästen ein Windlicht. Dieses erinnert uns an den tollen Tag.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das Fest der Farben – Klasse SM1

Exkursion um und in Waren

Wir, die Klasse B1, waren in Waren. Unser Wandertag führte uns zuerst um den Melzer See und in den warener Stadtwald. Wir erlebten die Natur im Herbst und sammelten Naturmaterialien zum Basteln.

Zum Mittagessen hatten wir uns in der „Sünnerbar“, der Kantine des Lebenshilfswerkes, angemeldet. Es gab leckere Nudeln mit Soße oder Fischfilet. Wir trafen ehemalige Mitschüler, die jetzt in der Küche arbeiten.

Zum Abschluss wanderten wir zum Neuen Markt. Dort entdeckten wir die Stolpersteine. Das sind kleine Gedenksteine auf dem Gehweg. Sie erinnern an Menschen, die vor über 75 Jahren von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet wurden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Exkursion um und in Waren